St.Franziskus-Nachrichten Februar

Liebe Eltern!

Auch wenn sich aktuell (fast) alles um Corona dreht, gibt es auch einige schulinterne Informationen, die ich Ihnen zukommen lassen möchte.

 

Heute hat die Lehrerin Wiebke Scholten ihren Dienst an unserer Schule aufgenommen. Frau Scholten wird zunächst mit zehn Unterrichtsstunden unser Team verstärken. 

Wir heißen sie herzlich willkommen, wünschen ihr einen guten Start und alles Gute für ihre Arbeit in Twisteden.

 

In diesem Zusammenhang....

möchte ich mich auch ganz herzlich bei allen Lehrerinnen der Schule bedanken: Mappen erstellen, Mappen nachgucken, Notbetreuung, Padlet, Videokonferenz, online Lehrerkonferenz, Zeugnisse schreiben, Telefonate und Emails mit Schülern und Eltern....füllen den Tag inklusive Wochenende voll aus. Alle Kolleginnen arbeiten zurzeit weit über ihr eigentliches Stundenkontingent hinaus!

Hierfür ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön.

 

Heute am Montag, den 01.02.2021 startet das zweite Schulhalbjahr. Alle Klassen erhalten einen neuen Stundenplan, sobald der Präsenzunterricht (in welcher Form auch immer) wieder startet.

Die Erstklässler erhalten dann auch zusätzlich Englischunterricht.

 

Noch eine erfreuliche Nachricht zur Schülerbeförderung für Twisteden:

Die Elterninitiative, besonders engagiert geleitet von Frau Spitz-Lenzen, hat endlich Erfolge erzielen können.

So wird es zukünftig eine Buslinie geben, die von Twisteden aus direkt nach Geldern fährt. Das ist eine große (vor allem auch) zeitliche Erleichterung für alle Kinder, die Schulen in Geldern (Realschulen, Berufskolleg etc.) besuchen möchten. Da der Bus aus Wemb kommt, können zukünftig auch Schüler*innen aus Wemb diese Linie nutzen und an der Grundschule aussteigen. Es wird auch eine Rückfahrtmöglichkeit geben. Sobald mir hierzu nähere Informationen vorliegen, werde ich Sie informieren.

 

Sobald ich Informationen bezüglich der Wiederaufnahme des Unterrichts habe, teile ich Ihnen diese mit! 

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Tanja Kocken