Aus der Schulchronik


1878 Die Schule wird mit zwei Klassen und einem Lehrerhaus an der Dorfstraße gebaut.
1649 Lehrer Gerhard Koenen ist Schulleiter.
1949 Erster Anbau mit zwei Klassen.
1959 Zwei weitere Klassen, Pausenhalle, Lehrerzimmer und Toilettenanlage werden gebaut.
1968 Die Schüler ab Klasse 5 besuchen die weiterführenden Schulen in Kevelaer.
1969 Die Turnhalle wird gebaut.
1976 Lehrer Koenen stirbt. Irmgard Wustmans übernimmt die Schulleitung.
1979 Verfügung des Regierungspräsidenten, die Auflösung der Grundschule aufgrund der zu erwartenden geringen Schülerzahl zu beschließen.
1980 Aufatmen in Twisteden! Der Rat beschließt keine schulorganisatorischen Maßnahmen zu treffen, die auf eine Auflösung hinzielen.
1986 Die 5-Tage-Woche wird eingeführt.
1999 Zweiter Anbau mit 4 Klassen.
1999 Irmgard Wustmans wird nach 41 Dienstjahren pensioniert. Andrea Leurs übernimmt die Schulleitung.
2000 Unsere Schule erhält am 12.09.2000 einen Namen: „St. Franziskus Grundschule“.
2008 Am 13.09.2008, 130 Jahre Schule an der Dorfstraße; 40 Jahre Grundschule Twisteden.